Wind Atlas Bayern

Wind
Atlas Bayern SANDER + PARTNER erstellt den Bayerischen Windatlas

München, Mai 2014

Die Bayerische Staatsregierung hat SANDER + PARTNER mit der Erstellung des neuen Wind Atlas Bayern beauftragt.

Deutschlands größter Flächenstaat erhält einen neuen Wind Atlas, der den Herausforderungen des Alpenlandes gerecht werden muss. Zwischen Bayerns tiefstem Punkt am Main, der gerade 100m über dem Meerespiegel liegt und Deutschlands höchsten Bergen, die mit der Zugspitze 2962m erreichen, wurden die Windverhältnisse ermittelt.

Die Winde konnten nur mit einem drei-dimensionalen Modell ermittelt werden, das zusätzlich auch die stündlichen Änderungen der Winde erfassen kann. Erstmals wurde eine Technik eingesetzt, die eine Darstellung der jählichen Schwankungen des Winddargebotes erlaubt.

Der Wind Atlas von Bayern enthällt Karten der Windgeschwindigkeit in 10m, 100m, 130m und 160m über Grund, sowie Karten die den Ertrag einer Windkraftanlage zeigen.

Im Bayerischen Wind Atlas kann für jeden Ort Bayerns der jährliche Windindex seit 1981 angezeigt werden.

Alle Karten werden mit einer horizontalen Auflösung von 200m dargestellt.

Der Bayerische Wind Atlas ist über die offizielle Web-Seite des Freistaates zugänglich: Energie Atlas Bayern

Die Broschüre des Bayerischen Wind Atlas finden Sie hier.

Über SANDER + PARTNER

SANDER + PARTNER bietet Dienstleistungen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie. Unser Fokus liegt in Erneuerbaren Energien, Klimawandel und anderen Fragestellungen die meteorologisches, ozeanografisches und klimatologische know-how bedürfen. Damit bedienen wir Kunden in der Finanzindustrie, Banken, Entwickler von Erneuerbaren Energien sowie internationale Agenturen und Ministerien in der ganzen Welt.

Dieser Text und die gezeigten Bilder oder Animationen sind Eigentum von SANDER + PARTNER. Gerne stellen wir Ihnen das Material auf Anfrage zur Verfügung.

Kontakt: info@sander-partner.com
oder rufen Sie uns an:
Dr. Johannes Sander +49(0)89.55 00 66 30